NSO’s & SO’s

Teil der Roller Derby Community sein, das heißt nicht immer nur als Spieler*in auf dem Track zu stehen: Unser Team ist vor allem auch auf engagierte Referees angewiesen. Bei einem Roller Derby Bout ist es die Aufgabe der Referees dafür zu sorgen, dass das Spiel so fair und reibungslos wie möglich verläuft. Es gibt zwei Arten von Referees: Da wären die Skating Officials (SOs) und die Non-Skating-Officials (NSOs). Bei einem Bout pfeifen im Normalfall drei bis acht SOs. Diese skaten verteilt im Infield und Outfield. Hauptaufgaben der SOs sind die Vergabe von Penalties, das Erteilen von Punkten und sehr wichtig: das Sicherstellen eines fairen Spielablaufs. Die SOs tragen klassisch schwarz-weiß-gestreifte Trikots. Deswegen werden sie auch als Zebras bezeichnet. Die Aufgaben der NSOs sind ebenfalls sehr vielseitig. Sie befinden sich nicht auf Skates und stehen verteilt auf dem Spielfeld und außerhalb des Spielfeldes. Unter anderem beginnen und timen sie Jams, notieren Penalties, stoppen die Zeiten, die die Spieler*innen in der Penalty Box verbringen müssen oder informieren die Teams mithilfe des Scoreboards über den Punktestand. NSOs tragen oft Pink, weshalb sie auch Flamingos genannt werden.

Für unsere Referees haben wir Trainings und Übungsangebote. Zum einen können Interessierte, an unseren Newbie-Kursen teilnehmen, in denen die Grundlagen des Skatens und des Spiels vermittelt werden. Anders als die Spieler*innen müssen angehende Referees nicht unbedingt den Minimum Skills Test bestehen. Allerdings legen wir es unseren skatenden Team-Mitgliedern prinzipiell nahe den Test zu absolvieren. Neben dem Newbie-Kursen findet zweiwöchentlich ein Referee-Workshop statt, bei dem Regeln, Penalties und alles rund um das Spiel vermittelt werden. Bei internen Übungsspielen können sie ihre Kenntnisse unter Beweis stellen und den Spieler*innen Feedback für einen sauberen Spielfluss geben. Zusätzlich versuchen wir auch Boot-Camps speziell für SOs und NSOs zu organisieren. Referees sind vollwertige Mitglieder unseres Teams. Sie können an Entscheidungsprozessen und Projekten teilnehmen und sich in unterschiedlichen Arbeitsgemeinschaften engagieren.

Als Referee bestehen außerdem sehr viele Möglichkeiten sich mit der nationalen und internationalen Community zu vernetzen und auch bei Bouts und Spielen außerhalb der Heim-League Erfahrungen zu sammeln. Generell ist unser Team immer auf der Suche nach SOs & NSOs, die Lust haben, Teil unseres Team zu werden.

************************************

Being part of the Roller Derby community does not only mean being a Roller Derby player on the track: Our team is especially dependent on dedicated Referees.

During a Roller Derby bout is the Referees job to ensure that a game goes smooth and fair. There are two types of Referees: The Skating Officials (SOs) and the Non-Skating Officials (NSOs). During a bout there should normally be at least three to eight SOs present, who are distributed Infield and Outfield.

The main tasks of SOs are giving penalties, keeping score and first and foremost ensuring a fair game. A SO usually wears a black and white striped jersey, which is why they are sometimes referred to as Zebras.

The tasks of NSOs are just as versatile. While not on skates they are also distributed Infield and Outfield. Their tasks can be timing the jams, keeping track of penalties, timing players in the penalty box and informing players and spectators about the score by operating the scoreboard. NSOs are usually dressed in pink, which is why they are often referred to as Flamingos.

We offer teaching and practice opportunities for Referees. The Newbie-course is also open to anyone interested in becoming a Referee, as both skating skills and the basics of gameplay will be taught here. Unlike players, Referees are not required to pass the MST (minimum skills test), but we highly recommend it nevertheless.

Apart from the Newbie-course we offer a Referee workshop every other week, where we teach about the rules, penalties and everything else about the game. During internal practice games we will offer the chance to practice the newly acquired skills.

We will also try to organize a bootcamp specifically for NSOs and SOs.

Referees are full-fledged members of our team. They can be part of all decision-making processes and participate in all projects and committees.

There are many possibilities for a Referee to be part of the national and international Roller Derby community.

Our team is always looking for SOs & NSOs that are interested in becoming a part of our team.